Thailand

trip.tom24.info

 
 
 

Verkehr

Share

Straßenverkehr

Durch die wirtschaftliche Entwicklung und auch dank des Tourismus hat der Verkehr in Thailand stark zugenommen. Thailand hat Linksverkehr; Vorsicht. Stellt Euch vor Ihr geht auf dem Bürgersteig. Ihr seht etwas interessantes auf der anderen Straßenseite und wollt die Straße überqueren. Ein gewohnter Blick nach links; Eure Straßenseite ist frei. Ihr macht schon den ersten Schritt auf die Straße. Da rauscht neben Euren Kopf der Bus vorbei! Oh, weder gesehen noch gehört! Der kommt hier nämlich aus der anderen Richtung. Am besten immer nach rechts, links, rechts schauen, manchmal fahren die Morradfahrer nämlich auf der falschen Straßenseite. Eine weitere Warnung für die männlichen Fussgänger. Ihr werdet bestimmt mal einer hübschen Frau nachschauen. Schön, gerade ein Lächeln zurückbekommen. Au! und lang hingeschlagen, Mist, das Loch im Bürgersteig nicht gesehen!

Als Autofahrer ist das links fahren hier das kleinere Problem. Die Beschilderung ist schlecht. Hier den richtigen Weg finden ist das wirkliche Problem. Dank Maps auf dem Handy ist aber auch diese Herausforderung zu meistern.

Führerschein
Ein Auto oder Motorrad kann in Thailand jeder leihen ohne seinen Führerschein zu zeigen. Gibt es eine Verkehrskontrolle wird öfters eine in Thailand gültige Fahrerlaubnis gefordert. Der deutsche Führerschein ist in Thailand jedoch kein gültiges Dokument. Nur wer einen internationalen Führerschein vorzeigen kann, ist im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ein internationaler Führerschein kann hier in Deutschland mit Vorlage eines modernen deutschen Führerschein, einem Lichtbild und 15€ beantragt werden. Dieser wird dann ca. 4 Wochen nach Antragstellung zugeschickt. Besitzer eines alten Papier-Führerscheins müssen erstmal den modernen Führerschein in Chipkartenform beantragen.

Busverkehr

Der Bus ist für viele das Hauptverkehrsmittel in Thailand. Alle Städte sind mit Bussen gut zu erreichen. Bangkok selbst hat 4 große Busterminals. Dank des guten Ausbaus der Autobahnen und der hohen innerstädtischen Geschwindigkeiten, sind Busse meist schneller als der Schienenverkehr. Für den Innerstädtischen Verkehr werden in großen Städten, wie Bangkok Busse eingesetzt, in kleineren Songthaeos.

Flugverkehr

Thailand besitzt 109 Flughäfen, davon 6 internationale Flughäfen (Stand 2012). Der Flughafen von Bangkok Suvarnabhumi ist einer der größten und modernsten in Asien. Der ältere Flughafen Dong Mueang wickelt vor allem die lokalen Flüge ab. Im Linienflugverkehr werden nicht alle Flughäfen angeflogen. Mehr zum Luftverkehr und eine Liste der Flughäfen in Thailand ist beim BOI, Board of Investement zu finden.

Alle Flüge können heutzutage online gebucht werden. Am 04.03.2017 haben wir einen kleinen Vergleich der Flugsuchmaschinen durchgeführt. Unser Beispielflug:
  • 17.03.2017 16:25 von Bangkok Don Mueang nach Krabi
  • mit Thai Lion Air 15kg Gepäck
Gesellschaft Link Preis
Momondo http://www.momondo.de 26,00€
Airpaz https://www.airpaz.com/en 27,66€
12go.asia https://12go.asia/de 29,06€

Fazit
Fliegen innerhalb von Thailand mit ca. 2 Wochen Buchung im voraus bietet günstige Flüge. Momondo hat den günstigsten Preis gefunden. Airpaz ein Spezialist für Asien liegt im Mittelfeld. 12go.Asia ist ein wenig teurer. Der Vorteil bei 12go.Asia ist eine umfassende Auskunft auch für Bus, Bahn, Boot und privatem Taxi. Ein Vergleich mit dem Busticket ergibt bei 12go.Asia 16,90€. Bei dieser Verbindung würde ich den Flug nehmen. Koh Samui wird nur von Bangkok Airways angeflogen. Der Flug kostet meistens über 100€. Da lohnt sich zum Beispiel der Nachtzug über Surat Thani.

Schienenverkehr

Die "The State Railway of Thailand (SRT)" umfaßt einen Schienennetz von 4071 km. Im Vergleich zu den Industrienationen ist das wenig. Praktisch kann man jedoch von Bangkok aus in alle Himmelsrichtungen reisen. Nicht jede Stadt in Thailand hat einen Bahnhof (auch nicht Krabi oder Phuket). Die Nachtfahrten sind ganz angenehm. Die Schaffner bauen am Abend die gegenüberliegenden Sitzplätze in 2 Betten um, oben und unten. Eine Decke gibt es auch dazu. In den Zügen werden Euch auch gekühlte Getränke verkauft. In den Stationen steigen Thais zu und verkaufen Euch leckere Snacks und Gerichte. Die Züge sind komfortabler als Busse aber leider langsamer.

Songthaeo

Songthaeos sind größere Pickups auf dessen Pritsche gegenüber 2 Bänke stehen und die mit einem Stoffdach versehen wurden. Sie halten immer dort wo Passagiere ein und aussteigen wollen. In einigen Städten sind feste Routen vorgesehen und das Songthaeo ist farblich gekennzeichnet.

Taxi

In vielen Städten verkehren Taxen (Taximeter). Sie geben dem Fahrer ein Zeichen und schon hält er neben Ihnen. Meistens bietet er Ihnen nach Ansage des Ziels einen Festpreis an. Bitten Sie Ihn das Taximeter einzuschalten, dann wird es für Sie meist billiger. In einigen Regionen oder Städten (KoSamui) weigern sich die Fahrer jedoch Sie unter dieser Bedingung mitzunehmen.

Motoradtaxi

Haben Sie es eilig und sind bereit ungeschützt Risiken im Straßenverkehr einzugehen, dann ist das Motorradtaxi genau das richtige. Es geht mit hoher Geschwindigkeit zwischen allen Fahrzeugen hindurch. Überall wo Platz ist, wird dieser unabhängig von unseren Vorstellung der europäischen Straßenregeln genutzt.

Boote

Die großen und kleinen Inseln sind gut über Boote erreichbar. Je nach Jahreszeit und Wellengang kann der Verkehr auch schon mal ausgesetzt werden. Aufgrund der vielen Wasserwege im Inland gehören Boote in jeder Größe zu den üblichen Verkehrsmitteln. Zum Beispiel ist die Khao San Road mit der Sukhumvit Road auch ganz gut über einen Klong zu erreichen.



Transportmittel Online

Früher ist man ins Reisebüro oder direkt zum Terminal gegangen. Inzwischen gibt es einen Online-Anbieter, der eine Vielzahl von Verbindungen im Repertoire hat. Dies ist 12go.asia. Zu den Transportmitteln gehören: Busse, Bahn, Flugzeug, Boote und Taxis. Die Preis sind nicht die günstigsten, aber es ist schon ein hervorragendes Instrument um Verbingungsmöglichkeiten, Dauer und Preise zu erfahgen. Mit der Buchung hat man das Ticket sicher!


Weitere Informationen
Thailand Verkehr

Hotel in Thailand

klicke "Show on Map"

Verkehrsverbindung
von Bangkok

12go.asia zeigt Euch die möglichen Verbindungen in Euren Urlaubsort

Interesse an:

Einkaufszentrum Phuket
Thanon Ratuthit Songroipi Patong
11:00 - 22:00
20.01.2013 Redaktion
 
Jungceylon ist eines der größten Einkaufszentrum in Südthailand direkt an der Bangla Road in Patong. Hier gibt es eine Vielzahl von Geschäften, Cafes und Restaurants. Außerdem ist noch ein Foodcourt, ein Kino und ein Bowlingcenter integriert.
 

Impressum
Datenschutzerklärung
Partner